Body in Balance Gesund abnehmen Angebot Kontakt Rauchen und Ernährung Ernährung in den Wechseljahren Ernährung in der Schwangerschaft Kinder- und Jugendernährung Seniorenernährung Sportlerernährung Monatstipps Monatsrezepte
Startseite Monatsrezepte Süsskartoffel Curry

Monatsrezepte


Süsskartoffel Curry Pastinaken - Raclette - Gratin Winterlicher Chicoree Salat mit Banane und Orange Zimtparfait mit heissen Zwetschgen Wintersalat mit Mandarinen und Mohngebäck Apfelauflauf mit Zimt Kohlrabi - Rüebli Risotto Heidelbeer - Cheesecake Johannisbeer - Wähe Gefüllte Tomaten Vollkornnudeln mit Spinat-Ricotta Sauce Kartoffel-Soufflé mit Bärlauch Kiwi - Bananen Smoothie Gemüse Stroganow mit Tofu Rotkohl - Früchte - Salat Kaki mit Baiser-Haube Früchtecake Herbstlicher Salat mit Birnen und Hüttenkäse Bohnengratin Brombeer - Sorbet Kirschen - Quark - Auflauf



Süsskartoffel Curry



Für 4 Personen

Zutaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
½ TL Ingwer, gehackt
½ Tasse Orangensaft
1 Tasse Wasser oder Gemüsebrühe
1 Stengel Zitronengras
5 dl Kokosmilch
2 Karotten
2 Süsskartoffeln
1 Peperoni
1 Mango, gewürfelt
Sesamöl
1 TL thailändische Currypaste
Koriander
Salz und Pfeffer
Currypulver
Cayennepfeffer
Paprikapulver

Zubereitung
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden (Grün für die Dekoration aufheben) und im Wok oder einer großen Pfanne mit Sesamöl anbraten. 2 gehackte Knoblauchzehen und 1/2 TL gehackten Ingwer zusammen mit 1 TL Thai-Currypaste dazugeben und anrösten. Mit 1/2 Tasse Orangensaft ablöschen. 1 Tasse Wasser dazugiessen (oder Gemüsebrühe, gibt einen kräftigeren Geschmack). Das zerdrückte Zitronengras dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 1/2 Liter Kokosmilch unterrühren, 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

Karotten und eine Peperoni in dünne Streifen schneiden, Süsskartoffeln schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden, alles dazugeben. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Gemüse gar sind. Mit Koriander, Curry, Cayennepfeffer, Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Mango würfeln und kurz mitziehen lassen (bei Dosenfrüchten kann der Saft mit hinein gegeben werden, wenn noch Flüssigkeit gebraucht wird).

Das Grün der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit Cashewnüssen garnieren.

Dazu passt Basmati-Reis oder Naan-Brot (Fladenbrot).

En Guete !